Die Göttin der Musik

Vor langer langer Zeit hatte Zeus, der Göttervater, die Aufgabe alle Bereiche an seine Untergötter aufzuteilen. Zum Beispiel die Unterwelt für Hades, das Meer für Poseidon und so weiter. Als er die Abteilungen durchplante und er zur Musik kam, dachte er: Die Musik, dieses Thema möchten wohl alle gerne haben. Ich muss mir was überlegen, damit nur der, der es wirklich verdient, diese Abteilung zugesprochen bekommt.

Gesagt getan. Er stellte sich vor die Menge und vergab eins nach dem anderen die Verantwortungen. Als er jedoch zur Musik kam, fragte er in die Runde: "Wer möchte die Musik übernehmen?" Und alle riefen und schrien durcheinander: Ich! – Nimm mich! – Nein ich möchte das machen! – Ich kann das am besten. – Der Lärm wurde unerträglich.

Durch den Wirbel hindurch, von ganz hinten hörte er ein kleines Mädchen ganz leise eine wunderschöne Melodie singen. Die war so schön und ergreifend, dass plötzlich alle ruhig wurden, um dieses Mädchen singen zu hören. Ihre Stimme war so rein und anmutig, als wäre sie nicht von dieser Welt.

Da wurde es ihnen alle klar: Nur dieses Mädchen war die richtige für die Göttin der Musik. Also sprach Zeus zu Kalliope: Du, meine Tochter sollst die Göttin der Musik, des Singens werden. Und so geschah es.

 

Nachtrag: Ihr werdet es nicht glauben – Als ich diese Geschichte den Kindern erzählte und wir sie nachspielten, fing tatsächlich ein mutiges Mädchen genau an der Stelle, wo alle rufen und schreien, zu singen an. Ihr könnt mir glauben, das war wirklich magisch. Und dieses Erlebnis werden die Kids und ich wohl nie vergessen. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wald- bzw. Almwochen veranstalten wir seit 2015, seit 2017 auch integrativ.

Infos und Anmelde- formular hier!

Die Almwoche war ein super Abenteuer. Einige Fotos und Eindrücke davon ...

Gitarrenkurse 2018/2019

Musikerheim Neumarkt

Für Kids, Erwachsene, Anfänger bis "medium". DI und MI nachmittag. Pro Schulsemester buchbar!

Die Geschichte vom

Jungen, der nicht singt